Northland sind auf dem Brett in ihrer 2018 Mitre 10 Cup Kampagne, und die Taniwha Gläubigen haben Jesse Parete zu danken.

Es gab nur ein Problem für den jungen Stürmer – er war im anderen Team von Sportingbet.

Im letzten Spiel gegen Northland in Whangarei am Sonntag sorgte die schlecht disziplinierte Taranaki-Schleuse für das unverzeihlichste Elfmeterschießen, da seine Mannschaft nur zwei Punkte Vorsprung hatte.

Parete, der in den ersten Runden des Turniers sicher für den am meisten bestraften Spieler im Gespräch sein würde, ließ seine Füße beim Versuch, einen Umsatz 10 Meter vor und direkt vor seinen eigenen Pfosten zu erzielen, stehen. Es stand außer Frage, was als nächstes passieren würde, als Matt Wright aus Northland den Scheiterhaufen in Brand setzte und Taranakis Hoffnung auf einen Sieg damit verbunden war.

Der 18:17-Sieg gibt Northland das erste Mal in dieser Saison, während Taranaki auf die zweite Niederlage fällt – beide kommen aus der Hand eines Meisterschaftsteams.

In den ersten vier Spielen der Saison scheinen Taranakis Tage als Premiership-Schwergewichte mit der Mannschaft gezählt zu werden, um eine überzeugende 80-minütige Leistung zu erbringen. Northland hingegen sollte einem Spiel, in dem sie die Besucher abschleifen konnten, das Vertrauen nehmen und schließlich die Früchte ernten.

Nachdem Latu Vaeno den ersten Versuch des Spiels in der sechsten Minute erzielte, um Taranaki eine frühe Führung zu geben, drohte ein möglicher Blowout. Taranaki konnte jedoch nicht daraus bauen, und die rauflustige Fußballmarke, die folgte, spielte direkt in die Hände von Northland.

Tom Robinson traf die Gastgeber in der Mitte der ersten Halbzeit, und als die Mannschaften um 10:00 Uhr in die Pause zu gehen schienen, erzielte der Taranaki-Flügelspieler Manasa Mataele nach dem Summer einen Treffer unter den Stöcken.

Vor dem 17:10 aus dem Schuppen, war Taranaki in der Boxposition, um stark zu beenden und einen Sieg zu erzielen. Stattdessen taten sie nichts davon.

Ein Versuch in der 55. Minute zum Northland-Flügel Tamati Tua reduzierte den Abstand auf zwei, aber Wright konnte ihn nicht mit dem darauf folgenden Konvertierungsversuch ausgleichen. Er hat es aber wieder gutgemacht und machte keinen Fehler direkt vor den Pfosten, als die Sirene ertönte.

Northland 18 (Tom Robinson, Tamati Tua versucht; Matt Wright con, 2 Stifte)
Taranaki 17 (Latu Vaeno, Manasa Mataele versucht; Beaudien Waaka 2 Nachteile, Feder).
HT: 10-17

Grafschaften Manukau 29 (Tevita Nabura, Dan Hyatt, Joe Royal, Matiaha Martin versucht; Latiume Fosita 3 Nachteile, Feder)
Hawke’s Bay 25 (Jonah Lowe 2, Josh Kaifa, Folau Fakatava versucht; Tiaan Falcon con, Stift).
HT: 7-10

Sportingbet: Northland, Grafschaften Manukau erste Siege der Mitre 10 Cup Saison

Das könnte dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.